Aktuelle Seite: Home Rezepte Apfelstrudel

Rezepte

Apfelstrudel

wie zu Omas Zeiten. Gelingt leicht und schmeckt am besten

warm mit Vanilleeis und/oder heißer Vanillesoße

Logo Hegnacher Muehle

Zutaten

150 g Mehl
etwas lauwarmes Wasser
1 EL zerlaufene Butter
1 Ei
etwas Salz

Füllung:

1 kg Äpfel klein geschnitten
50 g Sultaninen
50 g gestiftelte Mandeln

Zubereitung

Den Teig in eine warme Schüssel geben, die vorher mit Wasser befeuchtet wurde, 1/2 Stunde ruhen lassen, dünn auswellen oder ausziehen, mit zerlassener Butter bestreichen, mit etwas Weckmehl bestreuen, die Füllung darauf verteilen, Zucker und Zimt darüber streuen, der Länge nach aufrollen, mit zerlaufener Butter bestreichen.

1/2 Stunde bei 200º C backen, nochmals mit zerlassener Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.